Pädagogik – Workshops

Musikvermittlung

  • Diplomarbeit
  • Gitarre
  • Rhythmik-Bodypercussion
  • MPB - Brasilianische Musik
  • Musizieren wie Sprechen - Auditive Ansätze
  • Bandcoaching

Termine


Workshops

Ich biete verschiedene Workshops zu den Themen "Freies Spiel nach Gehör","Rhythmik/Bodypercussion" und Gitarren-Kurse sowie immer wieder auch Fortbildungslehrgänge und Workshops für Musik- und Instrumentallehrer zum Thema "Musizieren wie Sprechen lernen - systematische Entwicklung von Audiation im Instrumentalunterricht" an. Im Rahmen meiner Diplomarbeit "Musizieren wie Sprechen - eine Methodik" habe ich eine Methodik entwickelt, wie systematisch die Entwicklung von Audiation (also das Spielen nach Gehör und Denken in Tönen) in den Instrumentalunterricht eingebracht werden kann. Einen Auszug habe ich zum kostenfreien Download bereitgestellt.

Wenn ihr mich zu einem Workshop einladen wollt, ihr nähere Informationen haben oder unterrichtet werden möchtet, könnt ihr mich auch an dieser Stelle wieder gerne kontaktieren!



Gitarre-Workshops

In meinen Gitarre-Workshops werden ganz grundlegende, instrumental-technische und musikalische Inhalte behandelt, die helfen das Instrument, besser zu durchdringen, zu verstehen und kreativ damit umgehen zu lernen.

Themen sind:

  • Chord-Melody-Konzepte
  • Solo-Spiel
  • Stilkunde/
  • Begleiten in verschiedenen Stilistiken
  • Auditives Erarbeiten von Songs, Erlernen der Gitarre/des Instrumentes - "Musizieren wie Sprechen"
  • MPB - Brasilianische Musik

Die nächsten Termine finden am 22./23.11. in Dresden statt. Mehr Infos zum Workshop findet ihr auf ebay.kleinanzeigen.



Rhythmik/Bodypercussion

Ich biete einen Bodypercussion-Workshop an, in dem es vor allem um die Koordination von Körper, Bewegung und die Unabhängigkeit einzelner Körperteile und Rhythmen geht. Neben dem Erlernen rhythmischer Grundfähigkeiten steht auch das Erarbeiten von speziellen Grooves in verschiedenen Stilistiken im Vordergrund.
Der letzte Workshop fand in Timisoara, Rumänien auf dem Gelände des wunderschönen PLAI-Festivals statt. Dort konnten Interessierte an zwei Tagen in die Welt von Rhythmus und Bodypercussion eintauchen.

An der Musikschule Plug'n Play Dresden sowie im Rahmen der Bürgerbühne am Staatsschauspiel Dresden habe ich in den letzten 1,5 Jahren jeweils einen Rhythmik und Bodypercussion-Kurs gegeben. Hier haben wir uns vor allem mit rhythmischen Grundlagen sowie der Unabhängigkeit, verschiedene Rhythmen gegeneinander empfinden und spielen zu können, auseinander gesetzt. Das Thema "Improvisation" und "Musik mit Alltagsgegenständen" hat vor allem auch im Rahmen des Theater-Projektes eine wichtige Rolle gespielt!

Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck von der Arbeit verschaffen!




Brasilianische Musik & Rhythmen/Rhythmusgruppe



Lehrer-Fortblidung: "Musizieren wie Sprechen lernen - systematische Entwicklung von Audiation im Instrumentalunterricht"



Bandcoaching